Energetische Ertüchtigung des Jägerhofs in Passau

Tolles Müsli, tolles Haus

Energetische Ertüchtigung des Jägerhofs

 
Das bundesweit bekannte Passauer Bio‐Unternehmen „mymuesli”, gegründet 2007, hat zum Jahreswechsel 2014/2015 den Jägerhof in Passau‐Grubweg erworben. In Absprache mit dem Denkmalschutz wurden etliche Modernisierungen vorgenommen sowie Büroräume für rund 20 Mitarbeiter eingerichtet. Große Dachfenster und Trennwände aus Glas sorgen für Licht und eine offene Atmosphäre. Holzbau Obermeyer führte die statische Ertüchtigung und den Innenausbau aus Holz durch. Um energetisch auf dem neuesten Stand zu sein, wurde zudem die stählerne Unterkonstruktion des neuen Holzbodens gedämmt. Während sich die Produktions‐ und Lagerstätten für das Biomüsli an anderen Orten im Passauer Raum befinden, dient der Vierseithof, der lange von der Zahnradfabrik Friedrichshafen genutzt wurde, den neuen Besitzern als Schulungs‐, Verwaltungs‐ und Wohngebäude.

 

 

Mehr Informationen zum Objekt

tabellen_header
BAUVORHABEN Bürogebäude “myMuesli”, Passau
AUFTRAGSVOLUMEN 95.000 €
BAUWEISE Statische Ertüchtigung, Ausbau
AUSFÜHRUNGSZEIT Nov. 2014 – Mai 2015
AUFTRAGGEBER Jägerhof Immobilien, Passau
ARCHITEKTUR Arch. Schmöller, Passau
STANDSICHERHEIT Heininger Ingenieure, Passau

 

 

Weitere Bilder des Objekts

Energetische Ertüchtigung des Jägerhofs

 

Energetische Ertüchtigung des Jägerhofs

 

Energetische Ertüchtigung des Jägerhofs

 

Energetische Ertüchtigung des Jägerhofs